Wie funktioniert die Ermittlung der Ticker-Champions?

Da die Ermittlung der Champion-Ticker dann und wann zu Verwirrungen und Fragen führt, möchten wir im Folgenden erläutern, wie der Mechanismus dahinter konkret abläuft.

  1. Zunächst werden für jedes Thema (außer "Kein Thema"), einschließlich der Themen, die aktuell nicht verfügbar sind, jeweils 100 Ticker abgerufen, welche den für das Thema jeweils höchsten Aufmerksamkeits-Punktestand vorzuweisen haben.
    Diese werden für unterschiedliche Aktivitäten im Ticker vergeben, wie der Übergabe von Echos, Kommentaren oder des schlichten Betrachtens des Tickers und verfallen automatisch nach einer gewissen Zeit. Spam kann sich zudem auch kontraproduktiv auf diesen Punktestand auswirken.
  2. Anschließend werden diese 100 Ticker, absteigend sortiert nach ihrem Aufmerksamkeits-Punktestand, dahingehend überprüft, ob sie die Kriterien für Champions erfüllen, das heißt:
    • Der Ticker wurde nicht innerhalb der letzten 72 Stunden zum Champion gekürt
    • Der Ticker ist mindestens 6 Stunden alt
    • Der Ticker ist nicht nur für Freunde freigegeben, zum Zeitpunkt der Überprüfung
    • Der Ersteller des Tickers hat an dem Tag seit Mitternacht noch nicht mehr als 5 Ticker-Champions erhalten
    • Der Ticker hatte vor kurzem eine Aktivität erhalten (d.h. mehr als 1 Aufmerksamkeits-Punkt)
    • Das Profil des Ticker-Erstellers ist im Augenblick nicht aufgrund eines Regelverstoßes gesperrt worden (d.h. der Nutzer hat aktuell ein aufrufbares Profil bei Jappy)
    Hierbei wird jeder der abgerufenen Ticker überprüft, bis jeweils 5 Ticker des Themas prämiert wurden.

Aufgrund der Vielzahl zu erfüllender Bedingungen kann es hierdurch dazu kommen, dass unter den 100 Tickern viele Ticker sind, die die Kriterien nicht erfüllen und das System quasi "verstopfen". Sollte es zu diesem Fall kommen, so werden keine 5 Ticker prämiert, auch wenn nach den 100 besten Tickern in dem Thema andere Ticker existieren, die die Kriterien erfüllen würden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass beliebte Ticker auch bei der nächsten Prüfung noch Kandidat werden können, ist sehr hoch, sodass dieser - technischen Umständen geschuldete - Fall bei der Entwicklung in Kauf genommen wurde.

Siehe auch:

HilfeImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzCookies
Jappy © 2021