Jappy.com benutzt Cookies, um seinen Nutzern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unseren Cookie-Richtlinen

Was hat sich bei Jappy zuletzt geändert?

Dieser Artikel verrät dir, was sich zuletzt bei Jappy geändert hat.

  • 23. November 2020: Anpassung der Navigation
    • Eine neue Navigationsstruktur wurde umgesetzt, die sowohl mobilen Nutzern, als auch PC-Nutzern die gleiche Nutzererfahrung bietet. PC-Nutzer finden das Menü nun dauerhaft auf der linken Seite, mobile Nutzer haben das gleiche Menü, wenn sie auf das Jappy-Logo drücken. Alle Nutzer haben oben rechts ein Nutzermenü, das jederzeit Zugriff auf das Profil, den Rang, Creditsstand, den Status und die Einstellungen gewährt.
    • Navigationspunkte lassen sich nun ein- und ausklappen, wodurch Nutzer schnelleren Zugriff auf für sie wichtige Menüpunkte erhalten können.
    • In den Einstellungen gibt es neue Chat-Einstellungen, die die Anzahl der im Menü angezeigten Chat-Gespräche sowie die Möglichkeit, nur ungelesene Gespräche dort anzuzeigen, bieten.
    • Behoben wurde dadurch unter anderem das Problem, dass auf kleineren Smartphones manche Menüpunkte überlagert werden konnten
  • 15. November 2020: Anpassungen im Credit-Transaktionsprotokoll
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem nicht alle Transaktionsarten korrekt als Ausgabe bzw. Einnahme berechnet wurden. Dadurch ergibt sich implizit auch eine Anpassung beim täglichen Credit-Bonus, bei dem bislang zu viele Transaktionsarten fälschlicherweise als Ausgaben angerechnet wurden.
    • Umsätze in Lucky Rolls werden in der Transaktionsliste nun - sofern vorhanden - separat ausgewiesen und fließen nicht mehr in die Ausgaben-Rechnung ein. Nur wenn in Lucky Rolls Verluste gemacht wurden, fließt dies in die Ausgaben-Berechnung des täglichen Credit-Bonus ein.
  • 02. November 2020: Pilze
    • Das Halloweenmotto wurde aus dem Karteninventar entfernt. Halloweenkarten gibt es nicht mehr lange!
    • Eine Menge neuer Karten, Geschenke, Geschenke-Sets und Errungenschaften wurde aktiviert.
  • 26. Oktober 2020: Fehlerbehebungen
    • Es wurde ein Problem bei der Karte 'Süßes oder Saures' behoben, das dazu führte, dass die Karte sofort ablief. Hiervon betroffene Nutzer haben hierzu Entschädigungskarten erhalten, mit denen sie die korrigierte Karte in der jeweils "verlorenen" Anzahl erhalten können.
    • Es wurde ein Problem bei Karten behoben, welche andere Karten ausschütten (zum Beispiel grüner Zaubertrank), obwohl das Karten-Inventar des Nutzers voll war.
  • 16. Oktober 2020: Karten

    Ab sofort können Nutzer bei Jappy Karten, Rubine, Sets und Auszeichnungen sammeln.

    • Karten können über die Überraschungskiste, durch die Vervollständigung von Sets oder als Belohnung bei Auszeichnungen erhalten werden. Sie haben unterschiedliche Effekte - sie können sofortige Boni gewähren, Geschenke-Gutscheine darstellen und mehr. Welche Effekte eine Karte hat, erfährst du, wenn du sie ausspielst.
    • Rubine sind eine neue Währung bei Jappy. Man kann sie durch zufällige Ereignisse erhalten - oder indem man in der Rubin-Börse Credits oder Erfahrungspunkte eintauscht. Sie können verwendet werden, um Überraschungskisten einzulösen.
    • Sets sind Sammlungen ausgewählter Geschenke, welche du sammeln kannst. Hast du alle im Set angegebenen Geschenke erhalten, kannst du diese gegen eine oder mehrere Belohnungen eintauschen - keine Sorge; die Geschenke verschwinden nicht und werden lediglich als eingelöst markiert.
    • Auszeichnungen sind kleine Stempel in deinem Profil, die für dich und Besucher deines Profils sichtbar sind. Du erhälst sie für das Abschließen bestimmter Aktionen, zum Beispiel für das Einlösen von Sets. Manchmal verbirgt sich auch eine kleine Überraschung darin.
  • 25. September 2020: Anpassung im täglichen Loginbonus

    Die Grenze, ab der nicht mehr an die Abholung des täglichen Loginbonus erinnert wird, wurde von 500,00 Credits auf 1000,00 Credits angehoben.
    Nutzer, welche diese Grenze überschritten haben, können weiterhin wie bisher über den Rang-Bereich in ihrem Profil den Bonus selbstständig abrufen.

  • 14. September 2020: Tippspiel und Anpassungen im Chat
    • Zum Start der neuen Bundesliga-Saison steht ein neues Tippspiel bereit.
      Wir haben uns einige kleinere Änderungen erlaubt:
      • Damit alle Nutzer das Spiel finden können, steht der Punkt "Spiele" wieder allgemein zur Verfügung
      • Das Tippspiel erlaubt nun auch, für die 2. Fussball-Bundesliga der Herren zu tippen
      • Die Bepunktung wurde geändert:
        Für perfekte Tipps gibt es nun 6 Punkte, für die Vorhersage des richtigen Gewinners 3 Punkte und für die reine Teilnahme 1 Punkt. Die Tipps beziehen sich nun auf den finalen Stand nach Spielende. Zum Eintauschen der Punkte müssen nun 10 Punkte gesammelt werden.
      • Es gibt Bonuspunkte:
        • Für je 10 Freunde, die ebenfalls am Tippspiel teilnehmen, erhältst du 1 Bonuspunkt
        • Für je 500 Nutzer, die das Tippspiel spielen, erhalten alle Nutzer 1 Bonuspunkt
        Diese Punkte werden nur auf den Eintausch angerechnet, nicht auf die Punktetabelle und sind pro Spiel einmalig
      • Es gibt nun Spielstatistiken, die aufzeigen, wie die Jappy-Nutzer getippt haben
    • Im Chat-Bereich gab es eine Reihe kleinerer Anpassungen:
      • Im Kontextmenü von Nachrichten ist es nun möglich, diese zu zitieren
      • Archivierte Gruppenchats rücken nun erst wieder zurück in den Posteingang, wenn man über die @-Funktion angeschrieben wurde
      • Eine Problembehebung, dass der Chat beim Aufruf eines Gesprächs an den Anfang einer voran gegangenen Nachricht und nicht ans Ende der zuletzt gesehenen Nachricht springt
      • Eine Problembehebung für eine der möglichen Ursachen, warum Nachrichten fälschlicherweise in den falschen Chats dargestellt werden
  • 18. August 2020: Anpassungen und Fehlerbehebungen im Chat
    • Das Chatsystem merkt sich von nun an, welche Nachricht du zuletzt "gesehen" haben kannst. Dies ist immer die letzte Nachricht, die dir angezeigt wird.
      Beim Öffnen eines Gespräches wirst du nicht mehr automatisch zum Ende des Gespräches geführt, sofern eine solche Vermerkung vorhanden ist, sondern stattdessen zur letzten "gesehenen" Nachricht.
      Diese Funktionalität dürfte vor allem für Gruppenchats vorteilhaft sein, da sie dich dort hinbringt, wo du das Gespräch zuletzt geöffnet hast.
    • Wenn neue Nachrichten eintreffen, scrollt das Chatsystem nun nur noch dann automatisch ans Ende, wenn du dich bereits am Ende des Chatverlaufs befindest.
    • Gruppenchats können nun testweise bis zu 75 Mitglieder haben
    • Gruppenchats können nun über Einladungslinks betreten werden.
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, dass ein frisch geöffnetes Gespräch als gelesen markiert wurde. Dies betraf vor allem mobile Endgeräte.
    • Es wurde ein Problem behoben, das unter Umständen verhindern konnte, dass der Benachrichtigungston über neue Nachrichten abgespielt wird, obwohl die Einstellung hierfür aktiviert wurde.
    • Es wurde ein Problem behoben, das dazu führte, dass auf Unterseiten eines Gespräches im Hintergrund dennoch das Chatgespräch und neue Nachrichten abgerufen (und ggf. als gelesen) markiert wurden, obwohl diese nicht sichtbar waren, wodurch insbesondere auf mobilen Endgeräten unnötig Datenvolumen beansprucht wurde.
    • Es wurde ein Problem auf mobilen Endgeräten behoben, das bei langen Nachrichten dazu führte, dass diese nicht mehr vollständig im Editor bearbeitet werden konnten.
    • Es wurde deutlicher gemacht, dass das Löschen eines Chatgruppengespräches gleichzeitig auch die Mitgliedschaft in dieser beendet
    • Das "doppelt" angezeigte Verlassen von Chatmitgliedern, welche aus der Gruppe entfernt wurden, wurde behoben.
    • Wenn ein Officer ernannt wird oder diese Ernennung zurückgezogen wird, erfolgt nun eine Benachrichtigung in der Chatgruppe an die Mitglieder
    • Das Menü von Chatgesprächen konnte ggf. auf PCs oder Tablets nur umständlich genutzt werden, da es unter Umständen über den sichtbaren Teil der Seite hinausragte. Dies wurde angepasst.
  • 22. Juli 2020: Emotionübergabe
    • Emotions lassen sich ab sofort privat übergeben, d.h. nur der Absender und der Empfänger sehen diese Emotion
    • Bei der Emotionübergabe aus einem Privatgespräch wird die Emotion zusätzlich im Gespräch angezeigt
  • 13. Juli 2020: Fehlerbehebungen
    • Es wurde ein Problem behoben, das verhinderte, das Nutzer über neue Systemnachrichten informiert wurden, wenn diese ins Archiv verschoben wurden.
  • 07. Juli 2020: Gruppen-Daten-Download

    Nutzerdaten aus Gruppen können nun heruntergeladen werden. Gruppenleiter erhalten hierfür eine neue Privatsphäre-Einstellung.

  • 26. Juni 2020: Neue Status
    "Aufblühen" (für 15 Credits ab Rang 40), "Peace", "Naschen" (für 18 Credits ab Rang 50), "Aufbrezeln" (für 9 Credits ab Rang 18) und "Auf Hygiene achten"
  • 24. Juni 2020: Anpassungen
    Übergabe von Geschenken und Emotions aus den Gesprächen.

    Kleinere Anpassungen für mobile Geräte (im Chat, bei den Emotions und bei den Geschenken)
  • 23. Juni 2020: Creditsinformationen
    Credit-Informationen bei Emotionübergabe, Geschenkübergabe, Tapetenwechsel und beim Statuswechsel übernommen.

    Der Status wurde in den Chat integriert. Abhängig vom Gerät ist die Information ggf. nur im Gesprächsverlauf sichtbar.
  • 22. Juni 2020: Neue Tapeten
    Lichtermeer-Tapete passend zur Urlaubszeit. Eine Blumige-Tapete hat bisher gefehlt.
  • 19. Juni 2020: Anpassung
    • Im Geschenkesystem in der Rubrik "Beschenken" wird nun die Ansicht "Alle Geschenke" grundsätzlich angezeigt.
  • 18. Juni 2020: Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem sich die Ausgrauung von Geschenken, die man sich selbst nicht leisten kann, fälschlicherweise nach dem Ausgangspreis und nicht nach dem effektiven Preis (= für den Nutzer gültigen Preis inkl. Rabatte & co) richtete.
  • 16. Juni 2020: Fehlerbehebung
    • Entgegen der vorgesehenen Logik wurde zwar ein Chatgespräch bei Übergabe eines Geschenkes für den Empfänger freigeschaltet, allerdings nicht nach dessen Antwort auch für den Sender. Dies wurde nun behoben.
      Gespräche, die aufgrund dieses Fehlers nicht oder nur gegen Credits freigeschaltet wurden, werden in den kommenden Stunden automatisch freigeschaltet bzw. erstattet.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Zeilenumbrüche in Geschenkemeldungen falsch verarbeitet wurden und zur ungewollten Zeichenkette <br> führten. Auch dies wird in den nächsten Stunden automatisch rückwirkend in den Geschenke-Texten korrigiert.
    • Es wurde ein Problem behoben, das es verhinderte, in umfangreichen Geschenke-Wunschlisten zu blättern.
  • 15. Juni 2020: Überarbeitung des Geschenkesystems
    Das Geschenkesystem wurde überarbeitet.
    • Die Ansichten "Erhaltene Geschenke" und "Geschenk übergeben" wurden zusammengefasst
    • Geschenke sind künftig neu gegliedert und Stichworten zugeordnet
    • Die Sichtbarkeit wurde vereinfacht, es gibt nur noch die Optionen 'Öffentlich' und 'Privat'. Geschenke, welche bislang eingeschränkt sichtbar waren, gelten künftig als privat. Geschenketexte sind grundsätzlich nur noch für die beteiligten Personen, sowie im Falle von öffentlichen Texten für die Freunde des beschenkten Nutzers einsehbar.
    • Die Kommentarfunktion entfällt; stattdessen wird durch die Übergabe eines Geschenkes das Chat-Gespräch für den Geschenke-Empfänger automatisch freigeschaltet
    • Neu: Suchen-Funktionalität
    • Neu: Wunschliste
    • Neu: Geschenke werden künftig verpackt übergeben
    • Neu: Geschenke können nun für einen bestimmten Zeitpunkt geplant werden
    • Neu: Öffentliche Geschenke lassen sich nachträglich in private Geschenke umwandeln
    • Neu: Geschenke können nun in unterschiedlichen Varianten verfügbar sein.
    • Neu: Im Shop gibt es nun eine Rabatt-Funktionalität
    • Neu: Sortieroption "nach Absender" in der Liste erhaltener Geschenke
    • Die Geschenke-Übergabe ist nun auch über die Freundesliste möglich
  • 08. Juni 2020: Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Löschung von Supportnachrichten in der eigenen Chat-Ansicht dazu führte, dass diese auch dem Support nicht mehr vorlagen. Da diese Nachrichten nicht wiederhergestellt werden können, bitten wir darum, ggf. bislang unbeantwortete Anfragen erneut zu stellen.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Chat-Nachrichten in Gruppengesprächen nicht gemeldet werden konnten.
    • Es wurde ein Problem behoben, wegen dem Ticker-Einträge nicht gelöscht werden konnten, wenn man aufgrund von Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen von diesem System vorrübergehend ausgeschlossen wurde.
  • 29. Mai 2020: Sicherheitsmaßnahmen und Entfernung des Facebook-Anmelde-Hinweises
    • Um den Versand von Spam-Nachrichten durch unbefugte Dritte über Profile mit unsicheren Zugangsdaten effektiv vorzubeugen, wurde eine Reihe von Profilen, bei denen wir derartige Zugriffe erkannt haben, vorsorglich mit einer Sicherheitssperre versehen.
    • Bereits seit dem 25. Mai 2018 ist keine Anmeldung mehr unter Zuhilfenahme eines Facebook-Kontos möglich. Inzwischen sollten hiervon keine Nutzer mehr betroffen sein, sodass wir damit in Zusammenhang stehende Hinweistexte nun entfernt haben.
  • 27. Mai 2020: Anpassungen

    Um Missverständnissen vorzubeugen, wurde in den Anmeldesicherheit-Einstellungen der Abschnitt über erlaubte IP-Adressen genauer erläutert.

  • 20. Mai 2020: Anpassungen
    • Die Ansicht der Anmeldesicherheit-Einstellungen wurde angepasst
    • Es wurde ein Fehler behoben, der zur ungewollten, mehrfachen Erstellung von Ticker-Einträgen führte.
  • 19. Mai 2020: Verbesserung der Anmeldesicherheit
    Es wurden Maßnahmen zur Verbesserung der Anmeldesicherheit umgesetzt. In den Einstellungen gibt es die neue Option Anmeldesicherheit, mit der Orte, von denen du dich in dein Profil anmelden kannst, verwaltet werden können.
  • 27. April 2020: Fehlerbehebungen / Anpassungen

    Es fand eine Reihe kleinerer Fehlerbehebungen und Anpassungen statt. Unter Umständen kann dies zu weiteren Problemen führen, welche wir zeitnah beheben.
    Betroffen sind die folgenden Bereiche:

    • Anmeldung
    • Registrierung
    • Ticker
    • Einstellungen
    • Profil
    • Entdecken-Bereich
    • Abo-Übersicht
    • Online-Status
    • Hilfe-System
    • Suche
  • 01. April 2020: Entfernung von funktionslosen Einstellmöglichkeiten

    Die folgenden Einstell-Möglichkeiten waren ohne Funktion und wurden daher entfernt:

    • Bewertung von Galeriebildern
      (funktionslos seit März 2017)
    • Einstellung zur Übermittlung nutzerspezifischer Informationen an Werbeanbieter ("Personalisierte Werbung")
      (fand unabhängig der gewählten Einstellung nicht mehr statt)
    • Einstellung bzgl. des E-Mail-Newsletters von Jappy in den Benachrichtigungs-Einstellungen
    • App-Informationsbereich - dieser wurde in die Hilfe verlegt
  • 26. März 2020: Einblendung kontextsensitiver Detailinformationen

    Um die Verbreitung von Falschmeldungen einzudämmen, können ab sofort kurze, kontextsensitive Details in Tickern angezeigt werden.

  • 21. März 2020: Gruppensystem
    • Die Liste der kürzlich gegründeten Gruppen wurde entfernt.
    • Die Liste der Gruppenempfehlungen wurde entfernt.
    • Gruppen Aus- und Eintritte zählen nicht mehr als Aktivität.
  • 18. März 2020: Anpassungen
    • Einladungen in Chat-Gruppen verfallen nun automatisch nach 7 Tagen. Dies gilt auch rückwirkend.
    • Diverse Problembehebungen im Chat-Bereich.
  • 14. März 2020: Eingeschränkte Registrierung

    Zur Reaktion auf eine massive Spamwelle wurde die Registrierung vorübergehend eingeschränkt.

    Einige Nutzer können derzeit keine Profile erstellen. Diese müssen es etwas später noch einmal versuchen.

  • 10. März 2020: Anpassungen
    • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu führte, dass der zusätzliche Erfahrungspunkte-Bonus bei einigen angedachten Credit-Transaktionsarten nicht gebucht werden konnte.
    • In Tickern ist es ab sofort wieder möglich, übergebene Echos nachträglich zu ändern. Hierzu wird unter dem Schriftzug "Echo gespeichert" in der Detail-Ansicht von Tickern der Text "Korrigieren" eingeblendet; wenn dieser angeklickt wird, so öffnet sich die Auswahl von Echos erneut.
      Dies ist aus technischen Gründen leider nicht möglich, wenn ein Super-Echo übergeben wurde. Aktuell steht diese Funktion nur auf der Website zur Verfügung.
    • Die Möglichkeit, neue Gruppen zu erstellen, Gruppen zu übertragen oder Gruppen umzubenennen wurde entfernt, da wir das Gruppensystem im Laufe des Jahres einstellen werden. Weitere Informationen
  • 04. Oktober 2019: Beziehungsstatus 'Keine Angabe'

    Wenn ein Nutzer sich bei Jappy neu registrierte, so hatte dieser stets den Beziehungsstatus 'Keine Angabe'. Sobald dieser Status sich allerdings änderte, gab es keinerlei Möglichkeit, zurück zum Standard 'Keine Angabe' zu gelangen. In den letzten Monaten erreichte uns des öfteren die Frage, warum das eigentlich so ist - und ehrlich gesagt haben wir darauf keine sinnige Antwort.
    Aus diesem Grunde können ab sofort alle Nutzer, für die der Beziehungsstatus bei Jappy keine Rolle spielt, diesen Status entsprechend auswählen.

  • 12. September 2019: Automatische Profillöschung

    Nachdem die Funktionalität für einige Zeit ausgesetzt wurde, haben wir die automatische Löschung von Profilen überarbeitet und wieder aktiviert. Profilinhaber erhalten nun nach 6 Monaten Inaktivität eine Benachrichtigung per E-Mail darüber, dass das Profil nach weiteren 2 Monaten gelöscht wird, sollte bis dahin kein weiterer Login erfolgen. In diesem Zeitraum erfolgen weitere 2 Erinnerungen, bis die Löschung abschließend vollzogen wird.

  • 21. August 2019: Weitere Option für Lösungswort-Ticker

    In Lösungswort-Tickern steht nun die neue Option "Kommentare anderer Nutzer nicht anzeigen" zur Verfügung.
    Mit dieser Option werden den Teilnehmern eines Lösungswort-Gewinnspiels nur noch die eigenen Kommentare sowie die Kommentare des Ticker-Erstellers angezeigt. Der Ticker-Ersteller sieht immer alle Kommentare.
    Erst nachdem der Ticker gelöst wurde, werden alle Kommentare angezeigt.

  • 20. August 2019: Anpassungen
    • Im Chat wurde eine Anpassung bei Direkt-Gesprächen mit anderen Nutzern auf der Website vorgenommen. Wenn ein Nutzer einen anderen Nutzer ignoriert, so wird dem ignorierenden Nutzer künftig statt der Eingabemaske eine Erinnerung an den bestehenden Ignorieren-Eintrag angezeigt, inklusive der schnellen Möglichkeit die Ignorierung aufzuheben. Hier wurde zudem ein Problem behoben, wegen dem die Funktion bislang nutzlos war.
    • Künftig wird bei Tickern, bei denen das Thema nicht passt, das neue Thema "Sonstiges" gesetzt. Dadurch entsteht den Ticker-Erstellern künftig keinerlei Nachteil mehr, wenn das Thema moderativ entfernt wird.
      Wir behalten uns allerdings dennoch die Möglichkeit vor, bei Tickern, die nicht für das Entdecken-System geeignet sind, das Thema wie bisher zu entfernen.
    • Es wurde ein Problem behoben, durch das Ticker von gesperrten Nutzern weiterhin zugänglich waren.
  • 19. August 2019: Problembehebung

    Es wurde ein Problem in Verbindung mit mit der Gefällt-mir-nicht-Funktion von Tickern behoben, bei dem einige Funktionen nicht korrekt angezeigt wurden oder keine wirksame Funktion hatten.
    Im Zuge dessen wurde eine weitere Funktion hinzugefügt, mit der man das Desinteresse am jeweiligen Ticker-Thema signalisieren kann.

  • 09. August 2019: Problembehebung

    Es wurde ein Problem in Verbindung mit Lösungswort-Tickern behoben, bei denen eine 24-Stunden Emotion-Flatrate verlost wurde; hier war es möglich, die 7-Tages-Beschränkung zu umgehen. Gleichzeitig wurde diese auf 28 Tage (4 Wochen) angehoben, um andere Gewinnspiel-Teilnehmern größere Chancen zu ermöglichen.

  • 24. Juni 2019: Problembehebung

    Es wurde ein Problem in Verbindung mit Lösungswort-Tickern behoben, bei dem entgegen der Kommunikation nicht die erste sondern die letzte korrekte Antwort prämiert wurde.
    Darüber hinaus wurden dem Ticker-Ersteller unter Umständen eine falsche Zusammenfassung der Spielregeln kommuniziert.

  • 18. Juni 2019: Kleine Anpassung

    Ab sofort werden bereits gelöste Lösungswort-Ticker entsprechend gekennzeichnet.

  • 17. Juni 2019: Problembehebungen

    Es gab eine Reihe von Problembehebungen im Ticker-Bereich:

    • Es wurde ein Problem bei der Kommentierung von direkt aufgerufenen Tickern behoben, das dazu führte, dass Kommentare mehrfach dargestellt wurden.
    • Bei Lösungswort-Tickern mit Ablaufzeitpunkt und ohne weitere Optionen wurde der Ticker, wenn es keine Gewinner gab, fälschlicherweise nicht vom System aufgelöst und etwaige Credits nicht zurückgebucht. Dies wurde behoben.
    • Es wurde ein Problem in der Kombination aus Lösungswort-Tickern ohne Ablaufzeitpunkt und der Option "Ähnliche Lösungen zulassen" behoben, das dazu führte, dass Antworten aufgrund ähnlicher Aussprache in anderen Sprachen unvorhersehbar als Lösung qualifiziert wurden; ähnliche Aussprache wird nun nicht mehr herangezogen.
    • In Benachrichtigungen über Erwähnungen in Kommentaren anderer Ticker wurde ggf. der Name des Ticker-Erstellers fälschlicherweise als N/A angezeigt.

    Darüber hinaus gab es folgende Anpassungen, welche die Benutzung vereinfachen sollen:

    • In Lösungswörtern werden ab sofort sowohl in der Lösung als auch in den Antworten der Mitspieler Umlaute automatisch in entsprechende Transliterale umgesetzt und können daher nun verwendet werden.
  • 15. Juni 2019: Lösungswort-Thema
  • 12. Juni 2019: Anpassung der Tickerkommentar-Funktion
    • Beim Absenden eines Ticker-Kommentares werden von nun an alle seit dem Öffnen des Tickers verfassten Kommentare nachgeladen.
  • 07. Juni 2019: Wahl der Präferenzen für den Entdecken-Bereich auch über Einstellungen verlinkt
  • 28. Mai 2019: Fehlerbehebung
    • Es wurde ein Problem im Ticker-Editor behoben, welches von ca. 01:11 bis 20:55 andauerte und dazu führte, dass aufgrund einer fehlerhaften Überprüfung Änderungen an bestehenden Tickern verworfen wurden.
  • 27. April 2019: Fehlerbehebungen
    Es gab eine Reihe von Fehlerbehebungen und Anpassungen:
    • Auf der Startseite für Gäste werden nun die Ticker-Champions präsentiert.
    • Der Bereich "Könnte dich auch interessieren" unter Tickern wird fortan ebenfalls wieder aktualisiert. Dort werden nun Ticker passend zum Thema, Champion-Ticker oder weitere Ticker des Nutzers angezeigt.
    • Aufgrund der ausgesetzten Aktualisierung war es möglich, dass Ticker, die nachträglich auf "nur für Freunde" geändert wurden, weiterhin auf der Startseite für Gäste aufgelistet wurden. Wir danken den vielfältigen Nutzermeldungen, welche uns auf dieses Problem aufmerksam machten.
  • 15. April 2019: Info-Texte zu Themen aktualisiert
    Eine Reihe von Info-Texten bezüglich Ticker-Themen wurde aktualisiert.
  • 12. April 2019: Modernisierung der Melde-Funktionalität
    Die Melde-Funktionalität wurde modernisiert. Es ist nicht mehr erforderlich, dass für eine Meldung die aktuelle Seite verlassen werden muss.
  • 04. April 2019: Profilbilder in Chatübersicht verlinken aufs Profil
    Einheitliche Funktionalität mit der App.
  • 12. März 2019: Neue Sicherheitsabfrage
    Neue Sicherheitsabfrage beim Löschenvorgang von Kommentaren auf Tickern.
  • 11. März 2019:
  • 28. Februar 2019:
    • Credits der letzten 7 Tage
      In der Rang-Übersicht wird nun angezeigt, wieviele Credits du insgesamt in den letzten 7 Tagen erhalten hast.
    • keine Passwortalben in der Galerie mehr
      Die Verfügbarkeit der Passwortalben wurde vollständig eingestellt. Alle Alben und damit die Bilder in diesen wurden auf private Alben umgestellt und sind daher nur noch vom Profilinhaber einsehbar.
  • 27. Februar 2019: Party-Tapete
    Party-Tapete passend zur fünften Jahreszeit.
  • 26. Februar 2019: Ticker-Kommentare dürfen nun länger sein
    Ticker-Kommentare dürfen nun bis zu 4.000 Zeichen lang sein.
  • 25. Februar 2019: Hilfe-Bereich
    Ein überarbeiteter Hilfebereich erlaubt es Nutzern nun, sich umfassend über Jappy zu informieren.
  • 19. Februar 2019: Ticker-Anpassungen
    In der Gast-Ansicht werden künftig keine Echo-Details und Kommentare mehr angezeigt.
  • 16. Februar 2019: Ticker-Privatsphäre
    Die Privatsphäreoption "Wer darf meine Ticker sehen" wurde wieder eingeführt und erlaubt nun die Einstellung, ob Ticker außerhalb von Jappy geteilt werden dürfen oder nicht.
  • 15. Februar 2019: Anpassung des Ticker-Layouts, Einführung von Statistiken und Boost-Funktion
    Ticker-Ersteller können nun auf Statistiken zurückgreifen. Wenn sie mit diesen unzufrieden sind, so lassen sich die Ticker nun auch boosten
  • 08. Februar 2019: Integration von OGP
    Ticker unterstützen nun OGP und lassen sich dadurch auf anderen Seiten einbinden. Die Teilen-Möglichkeiten wurden hierzu ergänzt.
  • 19. Januar 2019: Fehlerbehebungen
    Folgende Fehler wurden behoben:
    • Werbung: Manche Werbebanner ragten in die Seite hinein
    • Das Teilen von Tickern war aufgrund eines JavaScript-Fehlers nicht immer möglich
    • Einstellungen: 'Passwort vergessen' war an verschiedenen Stellen falsch verlinkt
  • 15. Januar 2019: Willkommens-Seite des Entdecker-Bereiches entfernt
    Standardmäßig werden nun alle Themen als Neutral gewertet.
  • 05. Januar 2019: Fehlerbehebungen
    Folgende Fehler wurden behoben:
    • In der Registrierung wurden verschiedene Fehlermeldungen bzgl. E-Mail-Adressen nicht korrekt angezeigt, sondern nur als "Unbekannte Fehlermeldung"
  • 04. Januar 2019: Überarbeitetes Entdecken
    Der Entdecken-Bereich wurde überarbeitet. Du kannst nun festlegen, welche Themen dich dort interessieren und diese unterschiedlich sortieren.
  • 21. Dezember 2018: Hinweis auf die Entfernung von Passwort-Galerien
    Die Passwort-Galerie-Funktion wird demnächst entfernt. Neue Passwort-Galerien lassen sich nicht mehr anlegen. Bisherige Passwort-Galerien werden am 28.02.2019 automatisch in private Galerien umgewandelt.

    Zudem wurde der Hinweis in neuen Gesprächen angepasst und erlaubt nun weitere Optionen.
  • 14. Dezember 2018: Themen durchsuchen
    Themen lassen sich nun durchsuchen.
  • 07. Dezember 2018: Fehlerbehebungen
    Folgende Fehler wurden behoben:
    • Der Vorschau-Button im Ticker-Editor funktionierte nicht
  • 06. Dezember 2018: Ticker-Update
    Der Ticker-Editor wurde überarbeitet. Ticker können nun über Themen verfügen.
    Online-Status und Ort sind wieder standardmäßig optional. Es gibt nun eine Vorschau-Funktion.
  • 23. November 2018: Gesprächsannahme-Funktion
    Bei neuen Gesprächen ist nun die Annahme durch den Empfänger erforderlich. Alternativ ist die sofortige Meldung möglich; dies ist eine Schutzmaßnahme für die Nutzer, um Scamming vorzubeugen. Zudem wurde eine neue Melde-Funktion im Gesprächs-Menü ergänzt.

Siehe auch: