Ich möchte eine Anzeige gegen einen Nutzer bei der Polizei stellen - wie gehe ich am besten vor?

Hinweis

Der folgende Artikel behandelt juristische Themen und bietet eine mögliche Interpretationshilfe.

Jappy ist allerdings keine Plattform für Rechtsberatung.

Konsultiere daher bei rechtlichen Fragen idealerweise einen Anwalt.

Wir bedauern, dass du eine Erfahrung gemacht hast, die dies nötig macht.

Um eine Anzeige gegen einen Nutzer zu stellen, ist es wichtig, dass Beweismaterial und Informationen existieren. Lösche daher eventuelles Beweismaterial nicht!

Du kannst eine Anzeige bei der nächstgelegenen Polizei-Dienststelle oder auch der Internet-Wache deines Bundeslandes aufgeben.

Verwende in Notfällen (das bedeutet, wenn Gefahr für Leib und Leben besteht) stets die Notrufnummer 110.
Im folgenden findest du eine Liste von Internet-Wachen, nach Bundesland gegliedert:

Bitte beachte, dass du bei der Online-Anzeige ggf. nicht sofort Feedback über deinen Fall erhältst, sondern erst, wenn dieser durch einen Sachbearbeiter entsprechend aufgenommen wird.

Anzeigen gegen andere Nutzer sollten dabei zunächst als Anzeige gegen Unbekannt erfolgen, wenn dir die konkreten Kontaktdaten dieser Person unbekannt sind.
Jappy kann dir leider aus Datenschutzgründen hierbei nicht vorab behilflich sein.

Teile im Rahmen deiner Anzeige den Polizeibeamten dabei mit, um welchen Nutzer es geht (hierbei ist die exakte Schreibweise des Nutzernamens zwingend erforderlich) und worin der Verstoß gegen das Gesetz durch diesen Nutzer besteht, idealerweise mit Kopien des Beweismaterials.
Je besser deine Anzeige vorbereitet ist, um so höher sind die Chancen der Aufklärung.

Versuche nicht, das Beweismaterial in irgendeiner Form zu verändern, da du hierbei selbst Gefahr läufst, eine Straftat zu begehen.

Jappy arbeitet anschließend mit den Ermittlungsbehörden im Rahmen eines Strafverfahrens zusammen und kann bei der Identifikation des Täters helfen, sofern uns hierzu möglichst exakte Angaben vorliegen und die Bearbeitung durch die Polizei zeitnah erfolgt.

Gerade im Rahmen von Internet-Kriminalität ist es so, dass Beweismaterial (wie zum Beispiel IP-Adressen) schnell an Gültigkeit verlieren und daher idealerweise innerhalb von 7-14 Tagen gesichert werden.

Wir hoffen, dass das Anliegen schnell gelöst wird und dir Recht und Gerechtigkeit widerfahren.

HilfeImpressumNutzungsbedingungenDatenschutzCookies
Jappy © 2021